Inhalt

Assistenz

Unter dem Begriff Assistenz verstehen wir individualisierte, personenzentrierte Dienstleistungen für Menschen mit Beeinträchtigung in Form von personeller Hilfe durch Assistenzkräfte. Assistenz ist für alle Lebensbereiche möglich – Haushalt, Pflege, Freizeit, Schule, Ausbildung, Studium und am Arbeitsplatz.  In der Bundesrepublik Deutschland hat sich vor allem die Selbstbestimmt Leben-Bewegung, eine soziale Bewegung von meist selbst beeinträchtigten Menschen, der MOBILE – Selbstbestimmtes Leben Behinderter e. V. angehört, für die unterschiedlichen Organisationsformen von Assistenzdienstleistungen politisch stark gemacht und deren Umsetzung  voran getrieben. Ziel war und ist es bis heute, dass behinderte Menschen ihr Leben in größtmöglicher Selbstbestimmtheit, unabhängig von aussondernden und bevormundenden Strukturen individuell gestalten können.

Praktisch umsetzen lässt sich Assistenz für behinderte Menschen beispielsweise durch die Kooperation mit einer Assistenz-Organisation (Assistenzgenossenschaft, Assistenzverein). Eine weitere Möglichkeit bieten ambulante Assistenzdienste, die sich an den Grundsätzen Persönlicher Assistenz orientieren. Bei den genannten Möglichkeiten wirken die Assistenznehmer/-innen z. B. bei der Organisation des Assistenzkräfte-Teams mit und übernehmen selbst die Anleitung der Kräfte. Die Personalauswahl ist hier i. d. R. nur eingeschränkt möglich. Die Verwaltung der Finanzen verbleibt komplett bei der Assistenz-Organisation oder beim Dienst.

MOBILE e. V. unterstützt Menschen mit Unterstützungsbedarf schwerpunktmäßig dabei, Persönliche Assistenz in der Organisationsform des Arbeitgebermodells zu realisieren. Bei diesem Modell gründet der behinderte Mensch einen Kleinstbetrieb und fungiert  selbst als Arbeitgeber/-in der Assistenzkräfte. Er bestimmt selbst, wer was wann wo und wie für ihn tut. Er wählt die Assistenzkräfte selbst aus, organisiert das Team in Eigenregie, leitet die Kräfte selbst an und verwaltet die Finanzen des Betriebes. Das Arbeitgebermodell bietet größtmögliche Selbstbestimmung und fordert von den Arbeitgeber/-innen ein hohes Maß an Eigenverantwortung und eine Reihe an Kompetenzen, die im Rahmen von Beratungsgesprächen und Schulungen vermittelt werden.

Weitere Informationen und Beratung bzgl. der Umsetzung Persönlicher Assistenz im Rahmen des  Arbeitgebermodells erhalten Sie bei der „Kontaktstelle Persönliche Assistenz/Persönliches Budget“


Seiten in diesem Bereich