Inhalt

Familie

In Deutschland steht die Familie unter einem besonderen Schutz des Staates. Kinder und Eltern haben das Recht, als Familie zusammenzuleben. Ziel der Angebote von MOBILE e.V. für Familien ist es, ein Zusammenleben von Eltern mit Beeinträchtigungen und ihren Kindern als Familie in eigener Wohnung zu ermöglichen und Trennung zu vermeiden.

Im Zusammenhang der sich zunehmend normalisierenden Lebensbedingungen von Menschen mit Lernschwierigkeiten (Leben in eigener Wohnung, Leben in Paarbeziehung) werden auch immer mehr Menschen mit Lernschwierigkeiten Eltern. In der Vergangenheit kam es vielfach zu Trennungen von Eltern und Kind, da geeignete Unterstützungsangebote fehlten.

Durch das ambulante Angebot der Begleiteten Elternschaft von MOBILE e.V. erhalten Eltern mit Lernschwierigkeiten und ihre Kinder die notwendige Unterstützung für ihr Zusammenleben und es wird ein Unterstützungsnetzwerk aufgebaut.

Eltern mit Körper- und Sinnesbeeinträchtigungen haben in der Regel keinen pädagogischen Unterstützungsbedarf. Hier geht es darum, mit Hilfe von Assistenzleistungen mit den Einschränkungen, die die Beeinträchtigung mit sich bringt, den Elternaufgaben gerecht werden zu können. Wir bieten deshalb Eltern mit Körper- und Sinnesbeeinträchtigungen Beratung zur Elternassistenz an (Beantragung, Organisation, inhaltliche Ausgestaltung).