Inhalt

MOBILE - Selbstbestimmtes Leben Behinderter e. V. konnte die Jury mit seinen Angeboten zum Ambulant Betreuten Wohnen, zur Persönlichen Assistenz, zur Unterstützung behinderter Eltern sowie mit politischer Arbeit zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention überzeugen.

Vereinsmitglieder, Vorstand und Mitarbeitende freuen sich über diese Nominierung besonders, da sie die Anerkennung von Experten und Expertinnen aus vielen Ländern aus Behindertenselbsthilfe und Behindertenhilfe zum Ausdruck bringt. "Wir sind gespannt auf die neuen Kontakte mit Projekten, die erfolgreich Ideen von Selbstbestimmt Leben und Partizipation behinderter Männer, Frauen und Kinder in anderen Ländern unterstützen und sind sehr stolz auf die Nominierung durch das Zero Project", freut sich Vorstandsmitglied Dr. Birgit Rothenberg.

Lesen Sie hier die ausführliche Mitteilung zur Nominierung.

Mitteilung Nominierung Zero Project (PDF, 232,5 KB)

zurück zur Übersicht