Inhalt

GO! unlimited - MOBILE

Das Projekt "GO! unlimited - MOBILE" hat im Rahmen der europäischen Initiative EQUAL in der Entwicklungspartnerschaft "GO! unlimited - Menschen mit Behinderung machen sich selbstständig" von 2005 bis 2007 die Bedingungen für eine Existenzgründung durch behinderte Frauen und Männer auf Chancen und Barrieren untersucht und war dabei im Kontakt mit zahlreichen Gründungsinteressierten.

Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit lag in der grundsätzlichen Verbesserung des Gründungsklimas für behinderte Frauen und Männer sowie der Initiierung eines Unterstützungsnetzwerks für behinderte Gründerinnen, Gründer und Gründungsinteressierte.

Die Sensibilisierung für die Belange behinderter Frauen und Männer auf dem Weg in die berufliche Selbstständigkeit und die Netzwerkbildung zu ihrer Unterstützung werden auch nach dem Abschluss des Projekts von MOBILE - Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V. weiter verfolgt.

Downloads

Handbuch: GO! unlimited - Menschen mit Behinderung machen sich selbstständig(PDF, 600,9 KB)

Kontakt

Ansprechpartnerin ist Dr. Birgit Rothenberg.

MOBILE - Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.
GO! unlimited - Menschen mit Behinderung machen sich selbstständig
Roseggerstraße 36
44137 Dortmund
Tel.: (02 31) 9 12 83 75
Fax: (02 31) 9 12 83 77